Governance

Die elf Europäischen Metropolregionen in Deutschland haben elf individuelle Governance-Modelle herausgebildet. Aufgrund der unterschiedlichen Raumgegebenheiten und geschichtlichen Entwicklung unterscheiden sich die Modelle nach Gebietsgröße, Verfasstheit und Verbindlichkeit.

Gemeinsam ist den Initiativen, dass sie tradierte administrative, organisatorische und thematische Grenzen überwinden und die regionale Kooperation fördern. Governance in Metropolregionen ist eine dynamische „Werkstatt“ und damit ständigen Veränderungen unterworfen.

Der Initiativkreis hat 2008 eine Publikation „Metropolregionen in Deutschland. Elf Beispiele für Regional Governance“ herausgeben. Die zweite Auflage ist 2009 erschienen.