Rhein-Ruhr

Karte Metropolregin Rhein-Ruhr

Die Metropolregion Rhein-Ruhr wird im IKM durch die beiden Kooperationsräume Metropole Ruhr (RVR-Verbandsgebiet mit 11 kreisfreien Städten und vier Kreisen) sowie seit dem 1.1. 2018 der Metropolregion Rheinland vertreten.

Das Ruhrgebiet hat sich als "Metropole Ruhr" neu definiert. Mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) wurden 2004 für das Ruhrgebiet neue Strukturen und Zuständigkeiten geschaffen. Der RVR wirkt auf landesgesetzlicher Grundlage durch regionale Leistungen etwa in den Bereichen Planung, Freiraumsicherung, Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsförderung sowie durch Trägerschaften z.B. für die Route der Industriekultur oder den Emscher Landschaftspark als Impulsgeber der Metropole Ruhr.

Die Metropolregion Rheinland wird gebildet durch 35 Städte, Kreise und Verbände der Region. Der Metropolregion Rheinland e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, u.a. den Herausforderungen bei Digitalisierung, Infrastruktur und Standortmarketing für die Region gemeinsam zu begegnen.

Kerndaten Metropole Ruhr

Bevölkerung 2016: 5,119 Millionen

Bevölkerungsdichte 2016: 1.153 EW/qkm

Fläche: 4.439 qkm

BIP 2015: 157 Mio. €

BIP je Erwerbstätigem 2015: 66.025 €

Arbeitslosenquote 2016: 10,4% 

Kontakt

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen

Tel.: +49 201 2069-0
Fax: +49 201 2069-500

E-Mail: info(at)rvr-online.de
Internet: www.rvr-online.de

 

Kerndaten Metropolregion Rheinland

Bevölkerung 2016: 8,665 Mio.

Bevölkerungsdichte 2016: 706 EW/qkm

Fläche: 12.278 qkm

BIP 2015: 343.261  Mio. €

BIP je Erwerbstätigem 2015: 75.626 €

Arbeitslosenquote 2016: 7,7 % 

Kontakt

Metropolregion Rheinland e.V.   
Ottoplatz 1
50679 Köln

Email: info(at)metropolregion-rheinland.de
Internet: www.metropolregion-rheinland.de